Wir haben oft von Aphasie gesprochen, beide kurz erklärt was ist das, beide durch das Teilen vieler Denkanstöße e nützliche Materialien für Patienten und Fachkräfte. Wir haben auch darüber gesprochen technologische Werkzeuge die sich an die Fernaktivierung anpassen. Über die Telerehabilitation haben wir auch mehrfach über dieses Thema gesprochen, zum Beispiel im Fall seiner Anwendung auf Schädel-Hirn-Verletzung.

Wie unter anderen Umständen beobachtet, haben Änderungen des Lebensstils im Zusammenhang mit COVID-19 auch zu Änderungen der Rehabilitationsmethoden geführt, wobei versucht wurde, letztere an die Bedürfnisse einzelner Patienten anzupassen. Hier nimmt die Telerehabilitation im Kontext der Isolation einen entscheidenden Wert ein. Bei Aphasikern wird davon ausgegangen, dass Patienten, die in vielen Fällen ein längeres und intensives Management benötigen, schwer auf ein hypothetisches "Morgen" zu verschieben sind.

Auch in diesem Fall kommt die wissenschaftliche Forschung zu uns, die Fachleuten häufig gute Hinweise auf die am besten geeigneten Ansätze geben kann, um sicherzustellen, dass die besten Ergebnisse auf der Grundlage der Merkmale des jeweiligen Patienten erzielt werden. In diesem Zusammenhang wurde 2018 eine Studie von Zhou und Kollegen veröffentlicht[1] in dem sie gewesen sind bewertete die Auswirkungen einer computergestützten Rehabilitation bei AphasieVergleichen Sie auch die Auswirkungen des gleichen Trainings aus der Ferne im Vergleich zu dem Zeitpunkt, an dem der physisch anwesende Spezialist dieselbe Behandlung durchgeführt hat.


Gehen wir speziell zur Forschung ...

40 Personen mit Aphasie wurden ausgewählt und in 4 Untergruppen eingeteilt:

  • 10 Leute haben es getan computergestützte Rehabilitation im Krankenhaus;
  • 10 Personen vertraten die Kontrollgruppe im Krankenhaus (Routinebehandlung 2 mal am Tag);
  • 10 Leute haben es getan computergestützte Rehabilitation Zuhause;
  • 10 Personen vertraten die Kontrollgruppe Zuhause (30 Minuten am Tag an Familiengesprächen teilnehmen).

Um die Auswirkungen des Trainings zu testen, wurden alle Forschungsteilnehmer vor und nach der Rehabilitation (14 Tage für die Rehabilitation im Krankenhaus, 30 Tage für die Fernrehabilitation) einer testistischen Bewertung der Sprache mit verschiedenen Tests unterzogen: West-Aphasie Batterie (WAB) und Kommunikationsfähigkeiten im täglichen Lebenstest (CADL).

Aber woraus bestand die Rehabilitation?

Die Forscher verwendeten eine Reihe computergestützter Übungen zu bestimmten Aspekten der Sprache, aber auch zu nichtsprachlichen Bereichen:

  • nell 'Sprachraumkonzentrierten sich die Übungen auf mündliches Verständnis, schriftliches Verständnis, Wiederholung, Konfession e Kratzer (Name-Bild-Assoziation, Ziffernspanne, Satzverständnis, Arbeitsspeicherspanne, Satzwiederholung, Wortwiederholung, Bildbenennung für Substantive und Verben, Benennung durch Assoziation von Zahlen, Benennung durch Wort-Bild-Assoziation, Schreiben von Wörtern und Phrasen, die gehört wurden, schriftliche Beschreibung von Zahlen, Verwendung von Synonymen, Eliminierung von Nichtwörtern, Konstruktion von Wörtern);
  • nell 'kognitiver Bereich (nonverbal) konzentrierten sich die Übungen auf Aufmerksamkeit, Speicher e Exekutivfunktionen (Abrufen gepaarter Informationen, Go / No-Go-Übungen, Stroop-Aufgaben, andere basierend auf dem Flanker, "Schalt" -Übungen, Aufmerksamkeitsspannenübungen und Arbeitsgedächtnisaufgaben basierend auf dem n-Back).

Waren diese computergestützten Übungen nützlich? Gab es einen Unterschied bei der Verwendung in der physischen Anwesenheit eines Bedieners im Vergleich zur Fernausübung und in der relativen Autonomie?

Gute Nachrichten. Dieser Rehabilitationsansatz war effektivDas heißt, die Kombination von Übungen in Bezug auf Sprache und „kognitiven“ Übungen führte zu einer Verbesserung der Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten von aphasischen Patienten. Die Leistungssteigerung wurde nicht nur in einem globalen Score wie dem festgestelltAphasie-Quotient des WAB, aber auch in verschiedenen Untertests derselben Batterie (spontane Sprache, mündliches Verständnis, Wiederholung und Benennung); Wie aus der Verbesserung der Ergebnisse in der CADL hervorgeht, wurden die Auswirkungen der computergestützten Rehabilitation auch auf allgemeinere Kommunikationsfähigkeiten ausgedehnt, nicht nur auf rein sprachliche.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass, obwohl sowohl die Krankenhaus- als auch die Fernbehandlung wirksam waren, der erste Ansatz deutlichere Verbesserungen beinhaltete. Die Anwesenheit eines Spezialisten bleibt daher wichtig, um wichtigere Ergebnisse zu gewährleisten. In jedem Fall stellt die Verwendung computergestützter Werkzeuge für die Telerehabilitation eine gültige Ergänzung dar, um einige Fähigkeiten zu verbessern, wenn die physische Anwesenheit des Bedieners nicht möglich ist, oder um Kosten und Nutzen auszugleichen (das Arbeiten aus der Ferne senkt zweifellos die Kosten von Rehabilitation).

A 'andere gute Nachrichten ist das auf dieser Seite, innerhalb unserer Gamecenter Es gibt viele kostenlose Apps, mit denen Sie die sprachlichen und kognitiven Aspekte der Forschung bearbeiten können:

  • für sprachlicher Teil Wir haben eine besondere Abschnitt für Aphasie Wir gehen nicht weiter darauf ein, weil die Anzahl der verfügbaren Apps sehr umfangreich ist, und wir empfehlen Ihnen, einen Blick darauf zu werfen.

Alle unsere Apps können kostenlos online genutzt werden. Es ist möglich, die Web-Apps auch offline auf Ihrem PC zu nutzen und unsere Arbeit zu unterstützen Laden Sie das Aphasia KIT herunter. Diese Sammlung enthält 5 Web-Apps (Wort schreiben, Lexikalisches Verständnis, Benennung von Silben, Erkennen von Silben und Silbentabelle), die auf einem PC verwendet werden können, sowie mehr als tausend Kartenseiten mit Druckaktivitäten, Kommunikationstabellen und verschiedenen Materialien.

Wir haben außerdem drei große Sammlungen von Aktivitäten zur PDF-Sprache erstellt, die nach Bereichen unterteilt sind:

Für theoretische Artikel überAphasie du kannst besuchen unser Archiv.

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen